Alle Artikel von Stefan

Winterliche Eindrücke vom Etzel…

Heute war für mich ein besonderer Tag und so nahm ich frei und gönnte mir einen winterlichen Ausflug auf den 1098m  hohen Gipfel des Etzel 😉

Gestartet bin ich kurz nach 10 Uhr ab Luegeten (608m). Nach einer erfrischenden Wanderung  auf den Gipfel (dort lag mehr als 60cm Schnee)  gab es erstmal ein Mittagessen im Bergrestaurant. Kurz vor 13 Uhr machte ich mich wiederum auf den Heimweg, diesmal auf dem Strickliweg quer durch den tiefverschneiten Etzelwald.

Für weitere winterliche Fotos klick hier.

Winterliche Impressionen aus Rapperswil-Jona…

Am Freitagmorgen gab es wiederum Neuschnee und so war ich in aller Früh, für ein paar winterliche Impressionen unterwegs… Für weitere morgendliche Eindrücke klick hier.

Nachdem es heute Samstagmorgen wieder geschneit hat, gab es in den letzten 3 Tagen mehr als 30cm Schnee…

 (Klick – für ein grösseres Bild)

Schnee und nochmals Schnee…

Schon die letzten Tage gab es immer wieder leichte Schneefälle und besonders heute Morgen gab es wiederum Neuschnee. Bis am Abend lagen dann mehr als 15cm Schnee. Der Winter macht dieses Jahr seinem Namen alle Ehre und hält was er verspricht 🙂

Ein paar Eindrücke aus dem verschneiten Rapperswil-Jona… Die Bilder enstanden von heute Vormittag.

 

 (Klick – für ein grösseres Bild)

Jogging Jahr 2008

Wie bei meiner Bike Statistik zum Jahr 2007/2008, habe ich nun aus meinen gesammelten Daten ebenso eine Statistik für das Jogging erstellt.

Ein paar Infos zu den Strecken. Die kürzere Strecke ist 8.34km lang und die längere Strecke ist 11.85km lang und führt mehrheitlich dem Zürichsee entlang. Nun zu den diesjährigen Zahlen…

 

Total Läufe:                              40
Total Lauf-Kilometer:                 424.86km
(Anzahl Läufe – kurze Strecke):    14
(Anzahl Läufe – lange Strecke):    26

Erstaunlich was da alles an Kilometer zusammengekommen ist 🙂

Neues vom Baobab…

Zuletzt habe ich am 9. Juni 2008 über meinen Baobab berichtet, welchen ich vor gut zwei Jahren im April 2007 als Setzling angeplanzt habe. Sommer ist vorbei, Herbst ist vorbei und nun ist Winter… Zeit nun für ein neues Bild vom afrikanischen Affenbrotbaum.

Unterdessen ist der Baobab auf ein Höhe von gut 60 cm gewachsen und das grüne Stämmchen, welches aus dem eigentlichen Stamm gewachsen ist, muss seit ende Sommer gestützt werden. Seit mehr als einer Woche werden nun die Blätter von unten nach oben gelb und die Pflanze verliert die Blätter.