Alle Artikel von Stefan

Lichter zum 3. Advent…

Der Kälte trotzend, bei -2 Grad, war ich gestern Abend gut und gerne 1.5 Stunden unterwegs in Rapperswil-Jona. Nebenbei durfte ich noch ein feines Raclette verdauen 😉 und ich war ja auf der Suche.

Viele verschiedene Lichter bekam ich zu Gesicht und von den Dutzenden von Bilder möchte ich Euch zwei Gegensätze, was Licht doch für eine unterschiedliche Aussagekraft haben kann, zeigen…

 20071215_01_480.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild)

20071215_02_480.jpg

Update März 2008… das obere Bild habe ich unterdessen mit einem Copyright versehen. Wer das Bild gerne in der Originalgrösse (RAW/JPG) möchte, soll mir doch ein Mail schreiben und wir schauen weiter.

 

Paul Young – Everytime You Go Away

Schon oftmals habe ich dieses Lied im Radio gehört, aber nie gewusst, wie der Interpret heisst. Kürzlich wiederum und dank RDS kenne ich nun den Sänger des Liedes, welches ich seit Jahren schon mag.

Ein weiterer aus „my all time favorites!“ und wiederum aus den 80s – genauer 1985.

Enjoy the song!
Official Site

Lichter zum 1. Advent…

Heute ist das 1. Adventswochenende und damit der Beginn der Adventszeit. Am Heiligen Abend nach Sonnenuntergang endet diese dann wieder. Doch soweit denken wir nun noch nicht und geniessen die kommende Zeit.

Zur Adventszeit gibt es viele und verschiedene Traditionen wie zum Beispiel der Adventskranz oder auch der Adventskalender, oder auch der Samichlaus Tag am 6. Dezember mit feinen Grittibänzen, Mandarinen, Nüsse und Schokolade…

Jeder hat seine eigenen Erinnerungen und Gedanken an die Adventszeit. 🙂 Seien es festliche oder kirchliche Gedanken / Hintergründe.

Wie ich finde, spielt das Thema Licht in dieser Zeit ebenfalls eine grosse Rolle und so versuche ich zu jedem Adventswochenende eine neue Licht Impression einzufangen.

rapperswil-jona_01_12_07_small.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild)

 

der Winter ist da!

Zwar hat es letztes Weekend nicht für ein weisses Flachland gereicht, doch nun gab es gestern Mittwoch und vorallem heute den ersten Schnee bis in die unteren Lagen, der auch liegenblieb.

Früh für dieses Jahr und es scheint der Winter möchte von der Saison 06-07 noch etwas nachholen . Die Temparaturen sind bei knapp 0 Grad und für die nächsten Tage sollte es zwar keinen weiteren Schnee geben, dafür mehr Kälte. Schon am vergangenen Wochenende, bescherte Frau Holle in den Höhen ab 1000m eine grosse Menge an Schnee.

Es schneite in den höheren Lagen wacker weiter und nun vermelden die meisten Messstellen in der Zentral- und Ostschweiz sogar Rekordwerte – soviel Schnee wie noch nie seit anfangs der 50er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts!

Auch manche Skiregion wurde überrascht. So liegt zwar reichlich Schnee, doch die Skiliftanlagen sind noch nicht bereit.

Eine interessante Seite zum Thema, inkl. aktuellen Infos zu den Schneehöhen ist die Homepage des Eidgenössischen Schnee- und Lawinenforschungsinstitutes.