Alle Artikel von Stefan

endlich Schnee!

Letzten Samstag lagen die Temperaturen noch bei Frühlingshaften 14 Grad und gestern… ja gestern Dienstagabend begann es endlich auch in den Niederungen leicht zu Schneien. Foto (links) stammt von gestern Abend…

Zu lange musste man diesen Winter bei uns im Flachland auf die weisse Pracht warten. Die Skiorte jammerten über zuwenig Schnee und manch anderer plangte beinahe ebenso schon auf die weissen Flocken und für die Natur ist sicherlich erst recht gut – der Schnee!

Auf das Ergebnis der Nacht durfte man am Morgen gespannt sein, denn der abendliche, leichte Schneefall war am Schluss nur zaghaft und von kurzer Dauer…

 …und so sah es am Morgen dann aus… knapp 5cm Neuschnee und Temperaturen von -5 Grad 🙂

 schnee_2.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild)

Den ganzen Tag schneite es leicht weiter und so lagen am Nachmittag doch um die 10cm Neuschnee.

Da sich die Temperaturen auch während den nächsten Tagen weiterhin in den Minusgraden befinden, sollte der Neuschnee nicht so schnell wieder verschwunden sein.

Ist nicht für Samstag weiterer Schnee angesagt?

 

Rückblick 6. Januar 2007

Der 6. Januar ist ja bekanntlich der Dreikönigstag und wird in meiner Familie neben dem 6. Dezember und den Weihnachtstagen zelebriert. Ebenso gilt er bei uns als Abschluss der Weihnachtszeit. Christbaum, Krippe und Weihnachtsbeleuchtung werden nach diesem Tag bis zur nächsten Adventszeit versorgt.

Diese Jahr waren wir Total 11 Personen bei meinen Eltern. Ein heiteres Dreikönigskuchen-Essen auf der Suche nach dem König war angesagt. Über die Anzahl der süssen Kuchen herrscht in diesem Blog stillschweigen 😉

Meine Mutter backte diverse Dreikönigskuchen… ein paar Kuchen wurden gekauft… und ich habe mich auch wiedermal dabei versucht.

 dreikoenigskuchen.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild)

Es war ein angenehmer Abend mit feinen feinen Dreikönigskuchen!

 

Schnee?

Am 31.12.06 war es mehr oder weniger den ganzen Tag so um die 10 Grad Celsius. Gestern und heute am 2. Januar, Berchtoldstag war es wieder so um die 3 Grad und während den Tagen zum Teil sehr windig. In den Bergen sprach man von einem orkanartigen Wind mit Spitzengeschwindigkeiten von über 200 Kilometern pro Stunde… und es gab 60-80cm Schnee. Gibt es nun Schnee bis in die niedrigen Lagen? So bis auf 400-600m?

Eine gute Wetter-Info-Quelle für diese Frage habe ich heute abend auf der Webseite von SF Meteo gefunden. Nun mal schauen, ob die Prognosen mit Schneeregen oder Regen unterhalb 500m für morgen Mittwoch richtig sind, oder gibt es eventuell Schnee bis in die Niederungen?

 

dem Nebel entflohen…

In den letzten 5 Tagen zeigte sich das Wetter in den unteren Lagen von seiner langweiligen Seite. Nebel… Nebel… und nichts als Nebel.

Daher war am Mittwoch eine Ausfahrt in höhere Lagen, in die Richtung der Sonnenstrahlen angesagt.

 sihlsee_1.jpg sihlsee_2.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild) 

Die Bilder zeigen den leicht zugefrorenen Sihlsee, wo wir über Mittag vorbeigefahren sind. An gewissen Stellen des Ufers war sogar freies Eislaufen angesagt. Im Hintergrund sieht man die schneebedeckten Berge der Ferien- und Sportregion Hoch-Ybrig.