Stefan Gubser Rotating Header Image

Schöne Weihnachten… – Merry Christmas…

Einsiedeln_Weihnachtszeit_1024Schöne Weihnachten… – Merry Christmas… (Einsiedeln, Switzerland)

(Klick für ein grösseres Bild)

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

133 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Adventszeit… – Advent time…

Rapperswil_Hauptplatz_Weihnachtsbeleuchtung_2015_1024Adventszeit in Rapperswil-Jona… – Advent time at Rapperswil-Jona…

(Klick für ein grösseres Bild)

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

152 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Adventszeit… – Advent time…

Rapperswil_Hauptplatz_03.12.2015_1024

Adventszeit in Rapperswil-Jona… – Advent time at Rapperswil-Jona…

(Klick für ein grösseres Bild)

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

156 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Schloss von Rapperswil-Jona – eine andere Ansicht

IMG_00858

 

 

 

 

 

Einmal eine andere Ansicht auf das Schloss von Rapperswil-Jona an einem Tag im September 2015…

(Klick für ein grösseres Bild)

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

126 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Wanderung Walenstadtberg – Ziegelbrücke – 29.10.2014

Einmal jährlich ist für mich ein „must have or must to do“ eine Wanderung von Walenstadt nach Weesen unterhalb der Churfirsten entlang des Walensee. So auch dieses Jahr.

Kapelle Betlis (516m), rechts der Firzstock (1923m)

Kapelle Betlis (516m), rechts der Firzstock (1923m)

Diesmal wanderte ich jedoch die Route via Walenstadtberg (alte Post, 795m), Quinten (434m), Betlis (516m), Weesen (428m) und Ziegelbrücke (423m). Ein Grund für die tiefere Route war, da es letzte Woche bereits geschneit hatte und es oberhalb von Schrina immer noch Schneefelder hatte. Die GPS Uhr hatte ich nicht dabei und gross auf die Zeit schaute ich nicht, wusste ich doch was mich erwartete (die Distanz beträgt gut 25km, Zeitbedarf reine Wanderzeit gut 6 Stunden) und so genoss ich bei meinen ausgiebigen Pausen in den Sonnenschein und die angenehmen Temperaturen für ende Oktober 🙂

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

157 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram