Stefan Gubser Rotating Header Image

Neues vom Baobab…

Seit meinem letzten Baobab Eintrag sind unterdessen mehr als 3 Monate vergangen und nun ist es doch wirklich wiedereinmal Zeit für ein neues Bild. (Klick – für ein grösseres Bild)

 

 

Ein paar Worte zur Pflege… Dünger oder ähnliches gab es nicht. Regelmässig Wasser war das einzige. Beim zweiten Baobab Setzling (es existiert kein Bild davon) sprossen auch nach mehreren Wochen keine grüne „Augen“ und daher habe ich diesen anfangs August entsorgt.

 

2 Kommentare

471 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Baobab

Nun ist es einen Monat her, seit ich den Baobab Setzling gepflanzt habe. Relativ schnell (in der ersten Woche) schauten schon die ersten grünen Sprosse aus den Verzweigungen 🙂

Den zweiten Setzling habe vor mehr als 2 Wochen ebenfalls angepflanzt, aber der scheint sich mehr Zeit zu nehmen…

 

4 Kommentare

334 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Baobab…

Baobab? Was ist den das? Das habe ich auch gedacht, als ich einen Artikel anfangs Monat in einem Magazin gelesen habe. Werbung für das Magazin mache ich nun nicht, da ich eh kein Geld bekomme und denen immer Geld bringe… 😉

Weiter mit Baobab… 

Nun ein Baobab ist der Setzling eines afrikanischen Affenbrotbaumes. Von denen sagt man, dass dies der Baum des langen Lebens sei, da er bis zu 2000 Jahre alt werden kann. Speziell finde ich die dicken mächtige Stämme und die vielen Verzweigungen der Äste, die in alle Himmelsrichtungen wachsen.

baobab.jpg

So einen Baobab Setzling habe ich mir hier bestellt. Die Baobab Setzlinge werden in einem Ausbildungsprogramm für Jugendliche in Dakar, Senegal gezüchtet und mit dem Kauf unterstützt man gleichzeitig diese Organisation – also ein gute Sache!

 

2 Kommentare

759 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram