Stefan Gubser Rotating Header Image

Panorama Gross Güslen (1833m) – 27.07.2013

Panorama Gross Güslen - 27.07.2013

 

 

 

 

Kurz nach 14 Uhr… eine traumhafte Sicht vom Gross Güslen (1833m) auf die Churfirsten / Alvier Kette und natürlich auf den Walensee :-)  Das Panorama entstand aus 4 Querformat Fotos, aufgenommen ohne Stativ.

(Klick für ein grösseres Bild)

4 Kommentare

272 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

1983… vor 30 Jahren…

1983… vor 30 Jahren… irgendwann ende Frühling, oder anfangs oder gar ende Sommer durfte ich in der Schulzeit eine Garagenwand in einem Quartier bemalen 🙂

01

02Kann mich noch gut daran erinnern, bei welchem Tierbild ich dazumals mitgemalt habe und natürlich auch an ein paar meiner damaligen Schulgschpänli. Wir waren da übrigens die 4. Primarschulklasse Hanfländer von der Frau Schönenberger-Bänziger.

Nun ist dies jetzt bereits 30 Jahre her und sieht immer noch so toll aus! 🙂

 

 

 

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

247 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Jahresrückblick 2012

Ein Jahresrückblick mit Erinnerungen an das Jahr 2012…

(Klick für ein grösseres Bild)

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

244 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Panorama Selun Gipfel (2205m) – 23.10.2012

Panorama vom Gipfel Selun (2205m)

23. Oktober kurz vor 14 Uhr… eine traumhafte Sicht vom Gipfel Selun (2205m) 🙂 Das Panorama entstand aus 15 Hochformat Fotos, aufgenommen ohne Stativ.

(Klick für ein grösseres Bild)

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

255 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

zuerst ein ? und dann ein !

zuerst ein ? und dann ein ! kann man wirklich sagen, denn als ich auf dem Heimweg von meiner Selun Wanderung war und so den Wegverlauf vor mir anschaute, erschrak ich ein wenig und blieb stehen. Was ist das… da im Gras vor mir? Smartphone Kamera eingeschaltet… Ein Farnblatt? Ein Geweih von einem Steinbock? Nein, nicht möglich, denn der hätte sich schon lange bewegt und wäre weg. Ein verletztes oder gar totes Tier? Als ich dann langsam näher kam, bewegte es sich und es stand ein Steinbock mit einem mächtigen Geweih vor mir! Wow! In der Umgebung 6-8 weitere Tiere – eine Herde am grasen. Wow! Ich konnte mit meiner Powershot weitere Fotos machen immer schön unter Beobachtung des Steinbockes 🙂

Zum Wohle der Tiere teile ich hier den genauen Standort nicht mit. Einmal mehr ein tolles Erlebnis in Bergen erlebt!

Weitere Fotos findet man hier!

 

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

237 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram