Stefan Gubser Rotating Header Image

Patrouille Suisse Training in Wangen-Lachen

Gestern fand in Wangen-Lachen das erste Training der Patrouille Suisse im Jahr 2007 statt.

Das schöne Wetter und natürlich die Mannen in den F5-E Tiger II lockten mehrere Hundert Schaulustige an, welche das 30 minütige Training bestaunen mochten.

ps_04_2007_19.jpg

Am Schluss endete der Anlass mit einem Verkehrschaos, denn schon vor der Vorführung gab es keine Parkplatzgelegenheiten mehr und die Leute haben dann kurzerhand die eh schon schmale Zufahrtsstrasse zum Flugplatz zuparkiert… Die Polizei löste dann das Problem…

Mitgebracht habe ich eine grössere Anzahl an Fotos, welche man hier findet…

Mehr Infos zur Patrouille Suisse? Schaut mal bei der Schweizer Armee vorbei.

 

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

815 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

PowerShell…

PowerShell… das hat nichts mit einem neuen Benzintreibstoff von einer Benzinfirma oder so zu tun, sondern mit der neuen Command Prompt Scripting Umgebung von Microsoft. Reto hat mich auf den Event von Microsoft Schweiz aufmerksam gemacht und so haben wir uns angemeldet und waren unter den 50 Schnellsten – Yeah! 🙂

 

Der Event fand nun am letzten Mittwochmorgen in den Räumlichkeiten von Microsoft statt. Es war auch für mich als Scripting-Unerfahrenen interessant, einen ersten Einblick in die Möglichkeiten des Tools zu gewinnen. Unter dem folgenden Link erfahrt Ihr mehr über PowerShell.

Die lecker feinen Häppchen „Mampf“ müssen ebenso erwähnt werden, wie meine Begegnung mit den Master Chief aus HALO2 in einem Nebenraum 🙂

 

1 Kommentar

237 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

„Eis-zwei-Geissebei“ 2007

Heute fand in Rapperswil-Jona einmal mehr das altbekannte „Eis-zwei-Geissebei“ auf dem Hauptplatz in der Altstadt statt. Diese Tradition findet immer am Fasnachtsdienstag statt und gilt als Höhepunkt der alljährlichen Fasnacht.

Da ich gerade in der Nähe war und ebenfalls Zeit hatte, besuchte ich den Anlass. Es war eh schon lange her, als ich zuletzt das „Eis-zwei-Geissebei“ miterlebte.

Der Brauch wird übrigens im Jahr 2007 schon zum 657. Mal durchgeführt.

Laut Geschichte haben früher die noblen Ratsherren aus den Fenster des Rathauses dem gewöhnlichen Volk auf dem Hauptplatz Würste zugeworfen, um die Armen zu verköstigen und ihnen vor der Fastenzeit auch einmal Fleisch zu bieten.

Heutzutage finden zuerst nicht öffentliche Reden und heitere Ansprachen der Stadträte und anderen Persönlichkeiten im Rathaus-Saal statt  – bis dann um 15.15 Uhr die Fenster geöffnet werden und Würste durchmischt mit Bürli und Biberli den wartenden Menschen zugeworfen werden.

Ein paar Bilder…

geissebei_1.JPG geissebei_2.JPG geissebei_3.JPG

(Klick für jeweils ein grösseres Bild)

Einen Link dazu aus der lokalen Tagespresse tags darauf…

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

851 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

dem Nebel entflohen…

In den letzten 5 Tagen zeigte sich das Wetter in den unteren Lagen von seiner langweiligen Seite. Nebel… Nebel… und nichts als Nebel.

Daher war am Mittwoch eine Ausfahrt in höhere Lagen, in die Richtung der Sonnenstrahlen angesagt.

 sihlsee_1.jpg sihlsee_2.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild) 

Die Bilder zeigen den leicht zugefrorenen Sihlsee, wo wir über Mittag vorbeigefahren sind. An gewissen Stellen des Ufers war sogar freies Eislaufen angesagt. Im Hintergrund sieht man die schneebedeckten Berge der Ferien- und Sportregion Hoch-Ybrig.

 

4 Kommentare

244 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

unterwegs… 4 und letzter Teil

So… auch diese Arbeitswoche ging am Freitag zu Ende und damit auch die „unterwegs…“ Zeit. Die Tage vergingen wie im Fluge und wenn ich so zurückdenke, eigentlich der ganze Monat November.

Während diesen 20 Arbeitstage habe ich Total 26 Locations (davon 22 unterschiedliche) angefahren und knapp 3980km zurückgelegt. Viel gesehen und nebenbei einen Teil der Schweiz noch besser kennengelernt.

unterwegs.jpg

Nun das Review der vergangene Woche – los gehts mit dem…

20.11.2006

An diesem Tag war zuerst ein Termin in Amriswil um 8 Uhr angesagt. Der Weg führte über den Rickenpass, Wattwil, Wil, Bischofszell nach Amriswil. Das Bild ist in der Nähe von Rickenbach, kurz vor Wil aufgenohmen worden.

 rickenbach.jpg

(Klick – für jeweils ein grösseres Bild)

Das erste Bild zeigt die Gegend um den „Ottoberg“. Das zweite Bild ist irgendwo auf dem Weg nach Frauenfeld, der zweite Zielort des Tages.

 ottoberg.jpg amriswil-frauenfeld.jpg

 

21.11.2006

Zielort war Schaffhausen. Die Aufnahmen stammen vom Rückweg und sind aus Laufen am Rheinfall. Es war nass und kalt…

 

 

22.11.2006

Luzern! Die Location war gerade neben der bekannten Kappellbrücke, dem Wahrzeichen der Stadt Luzern.

 luzern_1.jpg luzern_2.jpg

 luzern_4.jpg luzern_5.jpg

Das Essen in der Conditorei Heini am Falkenplatz war ebenfalls Tip top. Sehr empfehlenswerte Conditorei, mit einer riesigen Auswahl an noch anderen Leckereien.

 luzern_food.jpg

 

23.11.2006

An diesem Tag war Zug auf dem Plan. Mitgebracht habe ich zwei Fotos von der Rückreise. Foto 1 zeigt den Zugersee von dem Ort Neuheim gesehen. Foto 2 ist auf dem Seedamm (Zürichsee) aufgenohmen worden.

 zugersee.jpg seedamm.jpg

 

24.11.2006

Rapperswil. Das Foto ist eine Archivaufnahme meinerseits und stammt vom 08.10.2006.

 rapperswil.jpg

 

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

293 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram