Stefan Gubser – Webseite Rotating Header Image

Miss Switzerland 2006

Die vor einer Woche gewählte Miss Schweiz Christa Rigozzi (23) war am letzten Samstag für 3 Stunden zu Besuch im Linthpark bei Vögele Shoes.

So nah, dass ich dies doch ausnützen musste um damit meinem Blog einen „Miss Switzerland Charme“ verleihen kann 😉

Natürlich habe ich ein paar Pictures von der sehr symphatischen Miss Schweiz für Euch mitgebracht.

miss-schweiz_2006_01.JPG miss-schweiz_2006_02.JPG miss-schweiz_2006_03.JPG

miss-schweiz_2006_04.JPG miss-schweiz_2006_05.JPG miss-schweiz_2006_06.JPG

…und ein Special Picture für mich! 🙂

Wie ich das wohl wieder geschafft habe? 😉

miss-schweiz_2006_07.JPG

Website Christa Rigozzi

Wünsch Euch einen guten Start in den neuen Tag!

Gruss Stefan

4 Kommentare

886 mal gelesen

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Bike Tour nach Weesen

Heute habe ich frei genohmen. Nachdem ich am Morgen mit meiner Mutter unterwegs war, habe ich das schöne und warme Wetter ausgenützt und bin nach beinahe 7 Wochen mit „Sportuntätigkeit“ am Nachmittagab auf das Bike. Die Tour führte mich bis nach Weesen. Auf dem unteren Bild seht Ihr einen Kartenausschnitt der Strecke (ca. 60km, inkl. Rückweg).

 

Mein Weg führte mich mehrheitlich ab Schmerikon dem Linthkanal entlang. So als Tourerweiterung möchte ich beim nächsten Mal weiter bis nach Betlis, in die Richtung nach Quinten – so weit es möglich ist… Oder von Weesen weiter nach Walenstadt ist eine weitere Touroption.

 

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

490 mal gelesen

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Einladung zum Abendessen…

Meine Eltern haben mich heute zum Nachtessen eingeladen 🙂

Aufs Autofahren hatte ich keine Lust. Joggen war ich mehr als 5 Wochen nicht mehr (also eigentlich erst recht dringend nötig), doch auf dies hatte ebenfalls auch keinen Bock. Joggen – Essen – Joggen… ne…kommt ned gut…

Endlich war es nun draussen wiedereinmal sonnig und warm mit knapp 30 Grad. Einen Grund mehr doch das Bike zu nehmen…?

Bike? Genau! Mit dem Bike in knapp 15 mins. zu meinen Eltern. Unterwegs u.a. auf alten Schulwegen zu früheren Zeiten. Vorbei an diveresen Häuser, Blockwohnungen die unteredessen gebaut wurden. Auf Wegen und Nebenstrassen, die man in Jugend-Jahren jeden Tag durchfahren hat.

Es hat sich vieles optisch verändert und trotzdem kannte ich mich bestens aus!

Nach 21 Uhr war es schon wieder dunkel und ich auf dem Heimweg. Das feine Essen am Verdauen.

Wahrlich ne tolle Idee, dass Bike zu nehmen.

Ein Bild vom Nachhauseweg. (Der Blitz meiner S70 gab auf diese Entfernung nicht mehr her)

 

 

Gute Nacht!

 

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

281 mal gelesen

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram