Open Movies…

In der aktuellen Coop Zeitung hat es einen interessanten Artikel über „Open Movies“. Dies bedeutet, dass die Filme gratis und legal heruntergeladen werden können. Möchte man einen DVD Abzug, kostet dies dann.

Der Film „Elephants Dream“ (ein vollständig computeranimierter Trickfilm) ist nun zum Beispiel so ein Open Movie. Verfügbar in verschiedenen Sprachen und in der Auflösung 1920 (HD) und 1024. Schaut Euch mal den Artikel aus der Coop Zeitung an.

 

4 Kommentare

  1. Hai, cooler Film, habe ich schon mal in der DIVX-Version gesehen, bin jetzt mal am downloaden….

    Grüss Dich !

    Jens

  2. Ciao Gufi

    Im C’t haben sie auch oft über diesen Kurzfilm geschrieben. ‚Elephants Dream‘ wurde praktisch nur mit Open Source erstellt, glaube zum sounden wurde was Kommerzielles verwendet.
    Hast Du ihn geschaut? Ist sehr gut gemacht, aber eine ziemlich schräge Geschichte.

    Cheerio
    Roefe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.