Biketour…

… heute Nachmittag waren Reto und ich eher spontan auf einer Biketour. Unser erstes Ziel war der Güntisberg auf 739m. Weiter ging es nach Wald / Laupen in Richtung Goldingen, weiter via Hintergoldingen (ca. 834m) nach Atzmännig. Nach der Abfahrt nach Rüeterswil entschieden wir uns für einen, sagen wir es mal so „Tour-Update“ 😉 mit einem erneuten Aufstieg via Walde nach Oberricken (ca. 906m). Für die Total 52.2km brauchten wir 2:50 Stunden. Wieviele Höhenmeter kann ich Euch nicht sagen, nur eines… die Tour tat gut 😉

 

 

 

Bild 1 stammt von der Abfahrt vom Atzmännig nach Rüeterswil…

Bild 2 stammt aus Google Earth und soll als kleiner Überblick dienen.

(Klick für ein grösseres Bild)

WOHGA Bilder…

Gestern waren wir an der WOHGA Messe in Wetzikon. WOHGA ist die Kurzversion für „Wohnen, Haus und Garten“ und ist eine Wandermesse. Davon mitgebracht habe ich Euch ein paar Bilder.

  

Nochmals ein Dankeschön an den netten Herr vom Magic Cristal Stand für die Geschenkprobe. Eine wirklich schöne dekorative Idee für die langanhaltende Bewässerung allerlei Pflanzen.

 

 

 

 

Ein „Merci & Sorry“ noch an die Wein und Sherry Degustatoren. Leider schmeckte mir auch nach dem 6 Sample keiner so richtig 😉 und das alles vor 12 Uhr…

Running…

Heute war ich nach 6 Tagen wiedereinmal auf meiner grossen Joggingstrecke. Bei ca. 14 Grad war es angenehm warm. Wie schon in den letzten Tagen fühlt man gut die nun wärmere Frühlingszeit. Unterwegs traf ich Reto, der auf der Jungfernfahrt mit seinem neuen Bike war. Ich denke er berichtet sicherlich bald davon. Mit neuem Profil und Dämpfer, sprich mit meinen neuen Runningschuhen, welche ich heute zum ersten Mal benützte, gelang mir auch dank weiteren Motivationspunkte eine neue Bestzeit für diese Strecke 🙂 PS: die feinen Schoggiosterhasen sind unterdessen schon lange vermampft. Schmeckten übrigens alle wunderbar 😉

 

Wiederum Schneefälle…

… gut absolvierte ich gestern Abend noch meine grosse Joggingstrecke, denn so muss ich ab meinen heute schon begonnen Osterleckerschleckereien kein schlechtes Gewissen haben 😉

Denn… heute hätte das Joggen keinen Spass gemacht, denn wie der Titel es schon verrät hat es heute Morgen wiederum geschneit. Relativ stark und über eine längere Zeit. Gegen die Mittagszeit immer weniger und aus dem Schneefall wurde Regen.

Der Schnee ist unterdessen in den Niederungen auch wieder weg, dafür verbleiben die Temparaturen in den nächsten Tagen wieder in den tieferen Regionen und laut den Meteorlogen sind immer wieder Schneefälle angesagt. Ach ja, am Donnerstag war der astronomische Frühlingsbeginn…