Schoggikuchen nach altem Kilchberger Rezept…

Wiedereinmal ein Rezept und diesmal eines für alle „Süssen“ unter Euch 🙂 Wer Lust hat, kann zur Masse noch 1 EL Kirsch oder mehr 😉 … dazugeben.

Die Zutaten…

schoko_kuchen_1.JPG

(Klick – für jeweils ein grösseres Bild)

Zubereitung:
6 Eigelb (Eiweiss wird später noch sep. verwendet)
250g Zucker
250g Butter
alles zusammen und schaumig schlagen

250g schwarze Schoggi
(Kochschokolade, gelingt auch mit brauner Milchschokolade)
Schokolade mit 8 EL Wasser in einer Pfanne langsam erhitzen, dass die Schokolade schmilzt und dann zur Eimasse dazugeben…

125g Mehl
125g gemahlene Mandeln dazu…
6 Eiweiss steif schlagen und dann zur Backmasse beigeben
und wieder unter den Mixer…

schoko_kuchen_2.JPG

Backzeit:
180 Grad während 40-55 min.

schoko_kuchen_3.JPG

Nun noch ein wenig Puderzucker drauf… und ich wünsche „En Guete!“

schoko_kuchen_4.JPG

Hat Euch der Kuchen geschmeckt? Lasst es mich wissen – ich freue mich über ein Feedback.

 Aktualisiert 27.03.2013

Baobabs angekommen…

So… diese Woche sind nun meine vor mehr als zwei Monaten bestellten Baobab Setzlinge angekommen :-)Baobab bestellt? Hier könnt Ihr nachlesen.

Während der Wartezeit habe ich noch einen zweiten Sprössling nachbestellt. Man(n) weiss ja nicht, vielleicht hat der eine keine Lust zu Wachsen, oder der Baobab bereitet mir soviel Freude 😉 Nach der Reise aus Senegal wurden die Setzlinge in der Schweiz wohl nochmals umgepackt.

Den ersten Setzling habe ich mal angepflanzt… und bin gespannt, wie der afrikanische Affenbrotbaum gedeiht… 

Patrouille Suisse Training in Wangen-Lachen

Gestern fand in Wangen-Lachen das erste Training der Patrouille Suisse im Jahr 2007 statt.

Das schöne Wetter und natürlich die Mannen in den F5-E Tiger II lockten mehrere Hundert Schaulustige an, welche das 30 minütige Training bestaunen mochten.

ps_04_2007_19.jpg

Am Schluss endete der Anlass mit einem Verkehrschaos, denn schon vor der Vorführung gab es keine Parkplatzgelegenheiten mehr und die Leute haben dann kurzerhand die eh schon schmale Zufahrtsstrasse zum Flugplatz zuparkiert… Die Polizei löste dann das Problem…

Mitgebracht habe ich eine grössere Anzahl an Fotos, welche man hier findet…

Mehr Infos zur Patrouille Suisse? Schaut mal bei der Schweizer Armee vorbei.

 

Omelette mit Schnittlauch…

… ein kleiner und feiner Menüvorschlag für zwei Personen.

Zutaten:
200g Mehl, 4 Eier, 4 dl Milchwasser (halb Milch, halb Wasser),
0.5 TL Salz und Schnittlauch (2 Bündel)

Alle Zutaten inkl. den verkleinerten Schnittlauch in einer Schüssel zu einem glatten Teig rühren. Den Teig dann zugedeckt bei Raumtemperatur für ca. 30min. stehen lassen und vor der Zubereitung wieder aufrühren.

In der Pfanne ein wenig zb. Sonnenblumenöl erwärmen und dann den Teig in die Bratpfanne geben…

omelette_1.jpg omelette_2.jpg

(Klick – für jeweils ein grösseres Bild)

Passend zu diesem Menu ist ein grüner oder gemischter Salat nach eigenen Gelüsten.

omelette_3.jpg

Guet Mampf! 🙂