Stefan Gubser Rotating Header Image

Schnee?

Am 31.12.06 war es mehr oder weniger den ganzen Tag so um die 10 Grad Celsius. Gestern und heute am 2. Januar, Berchtoldstag war es wieder so um die 3 Grad und während den Tagen zum Teil sehr windig. In den Bergen sprach man von einem orkanartigen Wind mit Spitzengeschwindigkeiten von über 200 Kilometern pro Stunde… und es gab 60-80cm Schnee. Gibt es nun Schnee bis in die niedrigen Lagen? So bis auf 400-600m?

Eine gute Wetter-Info-Quelle für diese Frage habe ich heute abend auf der Webseite von SF Meteo gefunden. Nun mal schauen, ob die Prognosen mit Schneeregen oder Regen unterhalb 500m für morgen Mittwoch richtig sind, oder gibt es eventuell Schnee bis in die Niederungen?

 

1 Kommentar

216 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Alles Gute für das neue Jahr 2007!

firework.jpg

Wünsche Euch alles Gute für das neue Jahr 2007!

 

2 Kommentare

297 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

dem Nebel entflohen…

In den letzten 5 Tagen zeigte sich das Wetter in den unteren Lagen von seiner langweiligen Seite. Nebel… Nebel… und nichts als Nebel.

Daher war am Mittwoch eine Ausfahrt in höhere Lagen, in die Richtung der Sonnenstrahlen angesagt.

 sihlsee_1.jpg sihlsee_2.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild) 

Die Bilder zeigen den leicht zugefrorenen Sihlsee, wo wir über Mittag vorbeigefahren sind. An gewissen Stellen des Ufers war sogar freies Eislaufen angesagt. Im Hintergrund sieht man die schneebedeckten Berge der Ferien- und Sportregion Hoch-Ybrig.

 

4 Kommentare

231 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Update Music CDs…

Anfangs Dezember kam die neue CD von Armin van Buuren raus. Neben DJ Tiesto (ein weiterer DJ aus NL) war das neue Album ein Pflichtkauf für mich.

armin-van-buuren_10-years.jpg

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

209 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

neues Plugin integriert…

und zwar diesmal zum Thema Wetter.

Das liebe Wetter – Interessiert doch immer wieder – sei es zur Freizeitplanung oder aus anderen Gründen 🙂

Schon im Oktober bin ich das erste mal auf das Wetter Plugin „WeatherIcon“ gestossen. Nach kleineren Integrations Hindernissen und eigentlich wollte ich ja Wetterinfos zu meinem genauen Wohnort, sank erstmal wieder mein Interesse daran. Die Umsetzung von Rolf mit Wetter Infos via MSN und die detailreichen und aktuellen Informationen von WeatherIcon weckten erneut meine Idee mit dem Plugin.

Wie funktioniert es?

Das Plugin bedient sich stündlich an NOAA (US National Weather Service) Informationen. Für die Schweiz sind die Daten von den grössten Airports abbrufbar.

Für die Darstellung der Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Informationen verwende ich die Breitengrade und Längengrade meines Wohnortes.

Ich habe meine Freude daran 🙂

 

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

240 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram