Stefan Gubser Rotating Header Image

endlich Schnee!

Letzten Samstag lagen die Temperaturen noch bei Frühlingshaften 14 Grad und gestern… ja gestern Dienstagabend begann es endlich auch in den Niederungen leicht zu Schneien. Foto (links) stammt von gestern Abend…

Zu lange musste man diesen Winter bei uns im Flachland auf die weisse Pracht warten. Die Skiorte jammerten über zuwenig Schnee und manch anderer plangte beinahe ebenso schon auf die weissen Flocken und für die Natur ist sicherlich erst recht gut – der Schnee!

Auf das Ergebnis der Nacht durfte man am Morgen gespannt sein, denn der abendliche, leichte Schneefall war am Schluss nur zaghaft und von kurzer Dauer…

 …und so sah es am Morgen dann aus… knapp 5cm Neuschnee und Temperaturen von -5 Grad 🙂

 schnee_2.jpg

(Klick – für ein grösseres Bild)

Den ganzen Tag schneite es leicht weiter und so lagen am Nachmittag doch um die 10cm Neuschnee.

Da sich die Temperaturen auch während den nächsten Tagen weiterhin in den Minusgraden befinden, sollte der Neuschnee nicht so schnell wieder verschwunden sein.

Ist nicht für Samstag weiterer Schnee angesagt?

 

2 Kommentare

158 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

2 Kommentare bei “endlich Schnee!”

  1. #1 roefe
    on Jan 25th, 2007 at 7:18

    Ciao Gufi

    Brrrr. Sieht ja schon schön aus, aber ich krieg grad einen Schüttelfrost… Meine Wetterprognosenseite sagt weiteren Schnee für das Weekend bei euch, aber tendenziell wieder ein bisschen wärmer…

    Hier in Tokyo ist es seit dem November ziemlich konstant in der Nacht knapp plus und am Tag so um die 10 Grad.

    Viel Spass im Schnee
    Roefe

  2. #2 Stefan
    on Jan 25th, 2007 at 19:36

    Hallo Rolf,
    an die Minustemperaturen habe ich mich schnell gewöhnt. Gehört einfach zum Winter dazu.
    An die rutschigen Strassen musste man sich ebenfalls wieder anpassen.

    Letzten Samstag noch sonnige 14 Grad Wärme – das war den untypisch für diese Saison.

    Gruss Stefan

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen...? Danke!