Stefan Gubser Rotating Header Image

Wanderung Flumserberg Tannenbodenalp – Gross Güslen (1833m) – Murg

Letzten Dienstag unternahm ich wiedereinmal eine Wanderung in der schönen Walenseeregion. Mit dem Zug ging es zuerst nach Flums und von dort mit dem Postauto in die Flumserberge nach Tannenbodenalp (1380m) meinem Ausgangsort. Nach mehr als 2 Stunden und einem nicht gewollten Umweg vor der Seebenalp (1622m) erreichte ich via Grossee und Heusee den Gross Güslen auf 1833m. Das Wetter war für diese Jahreszeit tip top und so genoss ich die fantastische und imposante Aussicht auf den Walensee, die Churfirsten und meinen Heimatort Walenstadt 🙂

(Klick für jeweils ein grösseres Bild)

Panorama kurz vor dem Gross Güslen 27.10.2009 – 11:47 Uhr

Panorama Gross Güslen (1833m) 27.10.2009 – 12:17 Uhr

Rückweg… der steile Abstieg in der Westflanke führte mich zum Feuchtgebiet Naserina. Weiter ging es nach Guetental, Alp Tobelwald nach Murg (427m) runter. Der Weg ist auch hier oft steil und verläuft oft im Wald. Gut hatte ich meine Stöcke dabei. Nach ein wenig mehr als 2.5 Stunden für den Rückweg und Total knapp 15km für den ganzen Weg erreichte ich zufrieden den Bahnhof Murg.

GPS Daten zur Wanderung (inkl. Umweg)

 

Donnerstag 29.10.2009:

Es zog mich nochmals auf den Gross Güslen 🙂 An diesem Tag gab es eine Wanderung von der Tannenbodenalp nach Seebenalp auf den Gross Güslen (1.5 Stunden) auf dem „richtigen“ Weg. Rückweg in umgekehrter Richtung.

Bilder von diesen beiden Tagen findet man hier!

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

1.114 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

0 Kommentar bei “Wanderung Flumserberg Tannenbodenalp – Gross Güslen (1833m) – Murg”

Du möchtest einen Kommentar hinterlassen...? Danke!