Stefan Gubser Rotating Header Image

Baobab…

Seit April 2007 schreibe ich von meinem Baobab. Zuerst war es nur ein hölzerner Stengel. Später mit dem Giessen von Wasser wurde aus dem Baobab ein grüner Setzling und wuchs.

Seit meinem letzten Beitrag im August 2010 hat der Baobab dann in der Winterzeit alle Blätter verloren. Sogar die verdörrten Blätter, welche normalerweise lange hielten, fielen ab. Der Baobab war kahl.

Seit mitte Februar 2011 sprossen wieder neue grüne Blätter. Früher als sonst wie ich finde.

Die Grösse beträgt immer noch 110cm und er muss weniger gestützt werden 🙂

Baobab History

 

 

2 Kommentare

235 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Baobab News…

Zuletzt habe ich im September 2009 vom Baobab berichtet. Zeit für ein Update, denn es ist doch schon wieder beinahe ein Jahr vergangen.

Die verdörrten Blätter hielten bis ende Frühling. Der Affenbrotbaum schien lange Zeit keine Fortschritte zu machen. Als ich die Wassermenge in den wärmeren Monaten erhöhte, fielen nun auch die letzten Blätter ab und der Baobab machte neue Blätter und ist nun auf eine Höhe von 110cm gewachsen. Seit ende Sommer 2008 muss der Stamm (Abzweiger mit den Blätter) gestützt werden. Ist der Baobab zu schnell gewachsen?

1 Kommentar

343 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Baobab?

Seit meinem letzten Baobab Artikel sind beinahe wieder 8 Monate vergangen. Zeit für ein aktuelles Bild und News.

Unterdessen ist der Affenbrotbaum auf ein Höhe von 98cm gewachsen. Ende Juli anfangs August wurden innert kurzer Zeit Blätter im unteren Bereich gelb und fielen sofort selber ab. Komisch, denn die braunen und verdörrten Blätter ganz unten halten schon seit vielen Monaten am Stamm.

Schön mitzuverfolgen, wie sich der Setzling seit der Bepflanzung im April 2007 entwickelt hat. Bis zum ausgewachsenen Baum geht es noch sehr sehr lange 😉

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

318 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

Neues vom Baobab…

Zuletzt habe ich am 9. Juni 2008 über meinen Baobab berichtet, welchen ich vor gut zwei Jahren im April 2007 als Setzling angeplanzt habe. Sommer ist vorbei, Herbst ist vorbei und nun ist Winter… Zeit nun für ein neues Bild vom afrikanischen Affenbrotbaum.

Unterdessen ist der Baobab auf ein Höhe von gut 60 cm gewachsen und das grüne Stämmchen, welches aus dem eigentlichen Stamm gewachsen ist, muss seit ende Sommer gestützt werden. Seit mehr als einer Woche werden nun die Blätter von unten nach oben gelb und die Pflanze verliert die Blätter.

Klick hier, um einen Kommentar zu hinterlassen...

250 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram

was macht eigentlich der Baobab?

Ende August 2007 habe ich letztmals von meinem Baobab Setzling berichet. Schon lang ist es her. Eigentlich wollte ich mal in der Winterzeit darüber berichten. Doch von einem blätterverlierenden und dann schon bald blätterlosen Baobab zu berichten, machte mir dann verständlicherweise keinen Spass. Ein Stämmchen ohne Blätter blieb bald alleine in der Erde zurück. Ich machte mir darüber wenig Sorgen… wusste ich doch ein wenig mehr… und gab weiterhin regelmässig Wasser.

(Klick – für ein grösseres Bild)

Im Frühjahr erwachte der Baobab und machte neue Triebe. Meine Geduld der letzten Monate wurde belohnt. Er wuchs und wuchs wie noch nie zuvor und das oberste Blatt ragt aktuell in einer Höhe von rund 28cm 🙂 Wie sieht es wohl in ein paar Wochen aus?

 

2 Kommentare

274 mal gelesen

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssinstagram